Français English Deutsch Italian
   Digg   del.icio.us   Facebook   Google   E-mail !   Twitter

Die Entdeckung der DNA
Gregor MENDEL

1865 : Gregor Mendel entdeckte mit seinen Kreuzungsversuchen an Erbsen, dass die Erbmerkmale auf bestimmten Gesetzen beruhen (die später Mendelsche Regeln getauft wurden).

1866 : Ernst Haeckel besagte, dass im Zellkern alle zur Übertragung von vererbbaren Merkmalen erforderlichen Informationen sitzen.

1869 : Friedrich Miescher gelang es erstmals, DNA zu isolieren.

1871 : Die ersten Beschreibungen der DNA wurden von Friedrich Miescher, Felix Hoppe-Seyler und P. Plósz veröffentlicht.

1882 : Walther Flemming beschrieb die Chromosomen und untersuchte ihr Verhalten bei der Zellteilung.

1910 : Thomas Hunt Morgan benutzte Fruchtfliegen (Drosophila) zur Erforschung der Erblehre und entdeckte den ersten Mutanten mit weißen Augen.

1928 : Frederick Griffith entdeckte, dass ein "Verwandlungsfaktor" durch Bakterien freigesetzt und in andere integriert wird und somit durch Vererbung neue genetische Merkmale weitergeben kann.

1941 : George Beadle und Edward Tatum zeigten, dass jedes Gen für die Herstellung eines Proteins verantwortlich ist.

1949–1950 : Erwin Chargaff veröffentlichte sein Werk über den DNA-Inhalt auf Stickstoffbasis und zeigte, dass das Verhältnis von A+T/C+G je nach Spezies variiert, aber innerhalb derselben Spezies gleich ist und das Verhältnis C/G zu A/T stets1 beträgt.

1953 : Rosalind Franklin und Maurice Wilkins arbeiten mit Röntgenstrahlen um zu beweisen, dass die DNA eine fortlaufende Helixstruktur hat.

Watson et Crick und die doppelhelix Struktur

1953 : James Watson und Francis Crick, links abgebildet, entdeckten die Molekülstruktur der DNA: eine Doppelhelix mit den Basenpaaren A-T und C-G

1958 : Matthew Meselson und Franklin Stahl beschrieben die Replikation der DNA (semikonservativer Replikationsmechanismus).

1972 : Paul Berg benützte Restriktionsenzyme, um das erste wiederzusammengesetzte Gen-Segment herzustellen.

1977 : Frederick Sanger, Allan Maxam und Walter Gilbert entwickelten Methoden zur DNA-Sequenzierung.

1983 : Kary Mullis erfand die PCR zur in vitro Amplifikation der DNA.

1990 : Erste Sequenzierung menschlicher Genome.

DNA Sequenz von Haemophilus influenza

1995 : Veröffentlichung der ersten vollständigen Sequenz eines lebenden Organismus (Bakterium Haemophilus influenza).

1999 : Veröffentlichung der ersten vollständigen Sequenz eines menschlichen Chromosoms (Chromosom 22).

2004 : Die vollständige Sequenzierung des menschlichen Genoms wurde durch ein internationales öffentliches Konsortium zu Ende gebracht.

2007 : HELYS ist Anbieter individueller Kunstwerke aus der DNA der Kunden!

Die Doppelhelix DNA Biotechnologie

Home

Unsere Angebote

DNA-Bild

Fingerabdruck-Bild




Unternehmen

Konzept

Gründer

HELYS auf Facebook


Service & Hilfe


Service & Hilfe


Informationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Versand und Zustellung

Vertraulichkeit und Datenschutz

Kontakt
  Nos partenaires  
 


HELYS erstellt Ihr persönliches DNA-Portrait oder Ihr Fingerprint-Portrait als Kunstwerk. Diese einzigartigen Designbilder sind auch aussergewöhnliche Geschenkideen zu verschiedenen Anlässen; der Überraschungseffekt ist sicher. Angebote für Paare und Familien zur Hochzeit, zur Geburt, zum Valentinstag, zur Einweihungsparty etc.


 
Copyright © 2014 HELYS